Die archaische Kraft d. Stimme:

Rufen - Juchzen – Jodeln

4 Tage Raum für die BEGEGNUNG mit der FREIHEIT und KRAFT der eigenen STIMME!

Hinter dem Klischee, dass uns beim Wort Jodeln anspringt, entdecken wir etwas Unerwartetes:
DIE ARCHAISCHE STIMME.
Jodeln ist ein rufendes Singen auf Lautsilben bei schnellem Wechsel zwischen hohen und tiefen Tönen (Jodelschlag). Jodeln ist ein vorsprachlicher, unzensierter, kraftvoller Stimmausdruck von Gefühlen, die Urvölker wie die Samen in Nordeuropa oder das Volk der Baka Pygmäen in Afrika seit jeher zum Zweck der Kommunikation praktizieren.

Workshop Inhalte: Durch achtsame Atem –Körper - und Stimmübungen stärken wir die nötige Atemkraft. Imaginationsübungen erweitern unsere Klangräume. Singübungen klären den Stimmsitz und ermöglichen den Obertonreichtum der Stimme. Wir lernen und vertiefen die Jodeltechnik. Im freien Klingen erforschen und erweitern wir die individuellen Möglichkeiten mit kraftvollen Tönen. Wir lernen wunderschöne mehrstimmige Jodler aus unterschiedlichen Regionen.

Voraussetzungen: Gesangserfahrung von Vorteil.
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze255,00 €Kursgeld
19.06.2022 - 22.06.2022
16:00 - 13:00 Uhr
Kursleitung
Ursula Scribano

Österreichische Dipl. Schauspielerin, Sängerin, Jodlerin und Stimmtrainerin/D,