Propstei St. Gerold

Historische Klosterzimmer

Eines der historischen Klosterzimmer im Haupthaus (Foto: Matthias Rhomberg).

Unsere gemütlichen Klosterzimmer im Haupthaus sind in ihrer Einfachheit einzigartig. Nur mit fließend Wasser ausgestattet, eigenen sie sich hervorragend, um die eigenen Wurzeln wieder zu finden und dem Alltag den Rücken zu kehren. Die Toilette und Dusche befinden sich, wie in den ursprünglichen Klosterzellen, auf der Etage.  

Historische und charakteristische Propsteizimmer – sie sind teils mit besonderen Elementen aus den vorigen Jahrhunderten wie Stuckdecke  oder Kachelofen ausgestattet und auf drei Etagen verteilt.  

In der sogenannten Schmiede bieten wir Platz für bis zu fünf Personen (notfalls bis zu sieben Personen). Von dort aus genießen Sie einen unbeschreiblichen Blick auf die Südseite des Großen Walsertales, sowie auf unseren wunderschönen Klostergarten. Die Schmiede ist eine der ältesten Gebäudeteile der Propstei, einfach gehalten und ideal für Familien oder Gruppen. Da die Schmiede über keine eigne Dusche verfügt, kann diese im anliegenden Hallenbad genutzt werden.  

Aktuell sind unsere Zimmer im Haupthaus sowie die Unterkunft in der Schmiede ausschließlich über eine Treppe erreichbar.