Eine „Oase der Begegnung“ ermöglichen

Das soziale Engagement der Propstei St. Gerold wird dem Projekt „Oase der Begegnung“ realisiert.
Dabei werden in St. Gerold bedürftige Menschen durch zwei besondere Angebote unterstützt:
Begleitete Erholungsaufenthalte und Therapie mit Pferden.

Der Verein der Sozialwerke der Propstei St. Gerold bildet die Brücke zwischen den spendenden Personen, die Gutes ermöglichen wollen, und den Empfänger:innen, denen alles zugutekommen soll.
Die verantwortlichen Vorstandsmitglieder freuen sich auf jede Art der Kontaktaufnahme und nehmen sich gerne die Zeit, das Projekt „Oase der Begegnung“ direkt vor Ort vorzustellen und im persönlichen Gespräch zu erläutern.

„Viel Gutes tun – dieses Motto leitet die tägliche Arbeit unseres hochmotivierten Fachteams. Wir danken ganz herzlich für all die grosszügigen Zuwendungen und wir versprechen unseren 
Spendern, die uns anvertrauten Mittel sparsam und zielgerichtet einzusetzen.“


Bertram Batlogg, Obmann

Der Vorstand

Propst P. Martin Werlen OSB (St. Gerold, A)
Obmann Bertram Batlogg (Zürich, CH)
Kassier Hans Wohlgenannt (Dornbirn, A)
Schriftführerin Regina Käppeli (Sursee, CH)
Stv. Obfrau Katharina Nigsch (Raggal, A)

Kontakt: oase@propstei-stgerold.at