Propstei St. Gerold

Der Sozialferien-Oase

Der Fonds «Oase» steht für großes Glück: Glück für Familien, für alleinerziehende Mütter, für mittellose Menschen, die in der Propstei für eine gewisse Zeit kostenlos leben dürfen, mitten unter den Zahlenden, ohne dass diese das wissen.

Der Fonds wird in erster Linie gespiesen durch Spenden, Legate und Zuwendungen aus dem Kreis der «Freunde der Propstei» und anderer gütigen Menschen. Je mehr gespendet wird, desto mehr Traurigkeit verschwindet. Zumindest für eine gewisse Zeit.