Propstei St. Gerold

Unsere Gottesdienste

Die Propsteikirche ist auch Pfarreikirche von St. Gerold (Foto: Propstei).

«Die Liturgie schenkt dem Menschen die heilsame Erfahrung,
dass er sich sein Leben nicht selbst geben kann,
sondern es immer neu als Gabe von Gott empfängt.»

Kurt Kardinal Koch

Weil wir das Wesentliche, das Beste unseres Lebens nur empfangen können und deshalb täglich Grund haben zu danken, feiern wir in der Propstei nach Möglichkeit jeden Tag die Eucharistie:

  • an Sonn- und Feiertagen jeweils um 10 Uhr in der Propsteikirche
  • von Montag bis Freitag jeweils um 8 Uhr in der Gnadenkapelle. Freitags beginnen wir hier den Gottesdienst um 7.40 Uhr Uhr mit der Feier der Laudes, dem Stundengebet zum Tagesanfang.
  • Jeweils am ersten Freitag im Monat (ausgenommen Juli, August, September) feiern wir um 20 Uhr in der Gnadenkapelle ein Taizé-Gebet mit Kerzenlicht, wiederholenden Taizé-Gesängen, Lesungen, Gebeten und Stille.
  • Die aktuellen Daten der Festtage und der der musikalisch umrahmten Eucharistiefeiern in der Propsteikirche finden Sie hier auf einer Liste zum Ausdrucken:

Festtage und Gottesdienste 2019

Die Gnadenkapelle (Foto: Mathis Peter).