Propstei St. Gerold

Die Propstei St. Gerold heute

Die Propstei St. Gerold, das Kleinod im Grossen Walsertal mit einer über tausendjährigen Geschichte.

Die Propstei St. Gerold ist heute

  • Ein Kloster mit historischer Gebäudesubstanz aus dem 12., 15. und 17. Jahrhundert.
  • Ein Bildungs- und Seminarzentrum mit 50 eigenen und 80 Gastseminaren und 9500 Übernachtungen.
  • Ein Sozialzentrum mit 8 Pferden und durchschnittlich 1200 Einheiten therapeutischem Reiten und 1300 Sozialferienfonds-Übernachtungen.
  • Ein Kulturzentrum mit 40 Konzertveranstaltungen (Klassik, Jazz, traditionelle und experimentelle Volksmusik), Lesungen und Vorträgen.
  • Ein Gästehaus mit 33 Zimmern und 70 Betten.
  • Eine Bio-Landwirtschaft (38 ha Wiese; 46 ha Wald.
  • Ein Ort der Einkehr und Erholung mit großem Gemüse- und Kräutergarten und weitläufiger Waldparkanlage mit vierzehn Teichen und großem Labyrinth
  • Ein Touristischer Leitbetrieb der Region und größter Arbeitgeber im Großen Walsertal (40 Mitarbeitende im Sommer; 20 Mitarbeitende im Winter).